Am Nationalpark Bayerischer Wald

Langlaufzentrum Jägervild - Beitenbeerg Bayr. Wald

 

 

 

Langlaufzentrum Jägerbild / Breitenberg

Langlaufzentrum JägerbildNeben dem Langlaufzentrum Bretterschachten in der Arberregion ist das Langlaufzentrum Jägerbild im südlichen Bayerischen Wald das zweite Sportzentrum für unsere Wintersportler.
Das Langlaufzentrum befindet sich ca. 3 km südöstlich von Breitenberg. Auf einer Höhe von ca. 800 Metern über dem Meeresspiegel kann hier der Wintersportler und der Spitzensportler ausgiebig trainieren.
Traumhafte Ausblicke auf die Berge des Bayerischen Waldes und Böhmerwald lassen Sie alle Mühen und Anstrengungen vergessen. An föhnigen Tagen zeigen sich sogar die fernen Alpen.

Insgesamt stehen Ihnen direkt am Zentrum vier Loipen zur Verfügung. Im weiteren Loipenverbund mit den anderen Gemeinden der Urlaubsregion Wegscheider Land sogar 60 Kilometer.

Das Betriebsgebäude am Langlaufzentrum gibt Gelegenheit sich umzuziehen oder sich aufzuwärmen. Die urgemütliche Blutwurzhütte sollte auf keinen Fall beim keinem Besuch ausgelassen werden.

Loipen des Langlaufzentrums in Breitenberg

Loipe 1 – Blutwurzloipe

Länge: 8,3 km
Min. Höhe: 800 m ü.N.
Max. Höhe: 860 m ü.N.

Die Loipenführung dieser Langlaufloipe ist ein abwechslungsreicher Rundparkur. Auf dem ersten Kilometer der 8,3 km langen Loipe geht es stetig bergab auf 800 m. Nun erfolgt auf den nächsten drei Kilometern ein Aufstieg auf 860 m. Auf den nächsten 1,3 Kilometern kann der Wintersportler wieder regenerieren, denn das Gelände fällt wieder auf ca. 820 Höhenmeter. Jetzt steht auf einer Länge von ca. 1600 m ein erneuter Anstieg auf 855 Höhenmeter vor dem Langläufer. Die letzten Meter geht es nun leicht bergab wieder zurück zum Stadion.

 

 

 

Loipe 2 – Bärwurzloipe II

Länge: 5,3 km
Min. Höhe: 800 m ü.N.
Max. Höhe: 860 m ü.N.

Langlaufzentrum in JägerbildDie Streckenführung der zweiten Loipe ist ebenfalls ein Rundparkur mit einer Länge von 5,3 km. Ausgangspunkt ist das Stadion in Jägerbild. Auf den ersten 1,8 Kilometer der Langlauf Loipe haben Sie nur wenig Höhenmeter zu überwinden. Das gibt Ihnen Gelegenheit sich in Ruhe warmzulaufen und Ihr Tempo zu finden. Nun erfolgt ein Anstieg auf knapp 840 Höhenmeter. Auf dem nächsten Kilometer haben Sie Gelegenheit die einzigartige Winterlandschaft zu genießen, bevor nun ein kurzer aber steiler Anstieg auf 860 m erfolgt. Den Rest der Strecke geht es nun bergab bevor Sie wieder im Langlaufzentrum ankommen.

 

 

 

Loipe 3 – Skating Strecke normal

Länge: 5,0 Kilometer
Min. Höhe: 805 m ü.N.
Max. Höhe: 850 m ü.N.

Aber nicht nur Langläufer im Klassischen Stil kommen im Langlaufzentrum Jägerbild auf Ihre Kosten. Für die Skater steht ein Parkur von 5 Kilometer Länge zur Verfügung. Start erfolgt ebenfalls am Stadion in Jägerbild. Der erste Kilometer der Loipe gibt dem Langläufer Gelegenheit erst einmal auf Betriebstemperatur zu kommen. Die nächsten 1,6 km geht es nun stetig auf 850 Höhenmeter. Hat man die Anhöhe erreicht, geht es nun wieder bergab auf 815 Höhenmeter. Zum Abschluss fordert noch einmal ein Anstieg alles von Ihnen, bis es dann wieder bergab zum Ausgangspunkt geht.

 

 

 

Loipe 4 – Skating-Wettkampfloipe 

Länge: 2,5 Kilometer
Min. Höhe: 805 m ü.N.
Max. Höhe: 850 m ü.N.

Die Letzte Loipe ist trotz seiner kurzen Streckenführung nicht zu unterschätzen. Ein ständiges auf und ab, fordert einige Leistungsbereitschaft vom Sportler. Hier auf diesem Parkur haben sich schon einige Namhafte Spitzensportler heiße Rennen geliefert.

 

 

 

Streckenverbund Sonnen Wegscheid

Langlaufzentrum Jägerbild - Bayer. WaldDer Langläufer hat aber nicht nur die Möglichkeit, die Loipen des Langlaufzentrums zu nutzen. Mit der Anbindung an das Loipennetz in Sonnen und Wegscheid stehen hier in dieser Region ca. 60 km hervorragend präparierte Loipen dem Nordischen Wintersportler zur Verfügung.

 

 

 

Anschrift für Informationen

Loipennetz Jägerbild in Breitenberg im Bayerischen WaldGemeinde Breitenberg
Rathausplatz 3
94139 Breitenberg


Tel. 0049 (0) 85 84 - 961816
Fax 0049 (0) 85 84 - 961826

 

 

 

Neue Wege - Neue WeltenDieses Freizeitsystem wurde gefördert durch die Europäische Union und die Industrie- und Handelskammer Passau sowie die Traum Wellnesshotels

V.i.S.d.P. - Verantwortlich für Texte, Bilder und Grafiken: PUTZWERBUNG Tourismus-Marketing Bayer. Wald. Änderungen und Aktualisierungen des Inhalts können beantragt werden bei der Tourismus-Werbung des Bayerischen Waldes in Niederbayern. Wir können keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts übernehmen (Red. Bayern).

 

 

 

Sehenswürdigkeiten im Bayerischen Wald

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten des Bayerischen Waldes geben Aufschluss über die Landschaft und seine Bewohner. Museen erzählen von den nicht leichten Lebensbedingungen der Menschen. Aber auch auf Festen die während des ganzen Jahres für die Bevölkerung und Ihre Gäste angerichtet werden, kann man die Gastfreundlichkeit dieser Region spüren.

  • Ferienhaus Rachelblick am Nationalpark Bayerischer WaldTierfreigelände des Nationalparks in Ludwigsthal und Neuschönau
  • Museen finden Sie in Lindberg, Grafenau und dem Museumsdorf in Tittling
  • Westernstadt Pullman City in Eging am See
  • Erlebnisparks in Reisbach und Loifling

 

Winterurlaub im Bayerischen Wald

Winterurlaub im Ferienhaus RachelblickNicht nur im Sommer, auch im Winter hat der Bayerische Wald nichts von seiner Schönheit verloren. Ein Großteil der Wanderwege Bayerischer Wald wird auch im Winter geräumt und können somit bewandert werden. Für die Ski- und Snowboardfahrer stehen zahlreiche Skilifte in allen Schwierigkeitsklassen bereit.

  • Mehrere Alpine Skigebiete und Langlaufzentren in der näheren Umgebung,
    z.B. Langfurth, Rusel, Geißkopf, St. Englmar oder Arber.
  • Kutschenfahrten durch die Winterlandschaft
  • Schneeschuhwanderungen

 

 

Ferienhaus Rachelblick - Bayerischer Wald

Fam. Tuschmo
Kirchplatz 9

94259 Untermitterdorf

Tel. 09 91 - 34 20 12
Handy: 01 60 - 90 31 22 10

info@ferienhaus-rachelblick.de

 

Aktivurlaub

Ausflugstipps

Baden und Kur

Feste und Festivals

Golfen

Impressum

Radfahren

Skigebiete

Wandern